Auto ohne Probefahrt kaufen – Lohnt sich das?

auto-kaufen-ohne-probefahrt

Auf den ersten Blick mag es verlockend erscheinen, ein Auto online zu kaufen, ohne es vorher selbst auszuprobieren. Schließlich ist man so vor den hohen Preisen der Autohändler geschützt und kann in aller Ruhe das für einen perfekte Fahrzeug finden. Doch ist das wirklich ratsam? Kann man ein Auto wirklich blind kaufen, ohne es vorher selbst getestet zu haben?

Vor- und Nachteile des Kaufs eines Autos ohne Probefahrt

Wir sind der Meinung: Nein! Unter keinen Umständen sollte man ein Fahrzeug erwerben, ohne es vorher selbst probegefahren zu haben. Denn nur so kann man sich wirklich ein Bild von dem Auto machen und feststellen, ob es tatsächlich das Richtige für einen ist.

  • Gerade beim Autokauf gibt es viele Faktoren, die man berücksichtigen muss – und die sind nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich. Zum Beispiel ist die Sitzposition entscheidend für die Ergonomie des Fahrers.
  • Und auch die Geräuschentwicklung des Motors kann je nach Fahrzeugtyp unterschiedlich sein.
  • All diese Faktoren können nur bei einer Probefahrt richtig beurteilt werden.

Auch wenn es verlockend ist, im Internet ein günstiges Angebot für ein Fahrzeug zu finden – lassen Sie sich nicht darauf ein, ohne das Auto vorher selbst getestet zu haben.

Wie man auf Nummer sicher geht und trotzdem ein gutes Auto erwirbt

Es gibt viele verschiedene Gründe, warum man sich dafür entscheiden kann, ein Auto ohne Probefahrt zu kaufen. Vielleicht ist man auf der Suche nach einem bestimmten Modell, das es nur in wenigen Ländern gibt, oder man hat keine Zeit für eine ausgiebige Testfahrt. In jedem Fall ist es wichtig, einige Dinge im Vorfeld zu beachten, damit man nicht auf eine böse Überraschung trifft.

  • Zunächst sollte man sich genau informieren, welches Auto man kaufen möchte.
  • Dazu gehört natürlich das Studium der technischen Daten, aber auch ein Blick auf die Erfahrungsberichte anderer Fahrer kann hilfreich sein.
  • Auch wenn man keine Probefahrt machen kann, sollte man sich trotzdem einen Eindruck vom Fahrverhalten des Wagens verschaffen und herausfinden, ob er zu den eigenen Bedürfnissen passt.
  • Ebenso wichtig ist es, sich über die Zuverlässigkeit des Händlers zu informieren.
  • Wenn möglich sollte man sich vorab telefonisch oder per E-Mail mit dem Verkäufer in Verbindung setzen und ihm Fragen stellen.

Auch Bewertungen im Internet können Aufschluss über die Seriosität des Händlers geben. Bevor man ein Auto ohne Probefahrt kauft, sollte man also unbedingt genau recherchieren und sich gut informieren. Nur so kann man sicherstellen, dass der Kauf kein Fehler war.

Fazit: Ist die Investition in ein Auto ohne Testfahrt lohnenswert?

Wenn Sie sich für ein Auto interessieren, das Sie online gesehen haben, kann es sinnvoll sein, keine Probefahrt zu machen. Dennoch sollten Sie einige Punkte beachten, bevor Sie sich für einen solchen Kauf entscheiden. Zunächst einmal ist es wichtig, genau zu wissen, was Sie kaufen wollen.

Informieren Sie sich über das Modell sowie die Marke des Autos und stellen Sie sicher, dass es Ihren Anforderungen entspricht. Auch die Preisverhandlung ist bei einem solchen Kauf von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie sich gut vorbereiten und die richtigen Fragen stellen, können Sie ein gutes Angebot erzielen.

Ähnliche Ratgeber